Dominikanische Republik - Casa de Campo in La Romana

Reise 1 von 4
Zoom

Dominikanische Republik - Casa de Campo in La Romana

Select Art. Nr.: 4-DO-LRM-10
Casa de Campo
Bitte wählen Sie eine Variante


* Reise auf Anfrage

La Romana

Wie eine eigene Welt erstreckt sich die Luxusanlage Casa de Campo auf einer Fläche von ca. 28 km² am Karibischen Meer. Umrahmt von zahlreichen privaten Luxusvillen erhebt sich eines der berühmtesten Golf- und Ferienhotels der Karibik. Das sportliche, kulturelle und kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Das ebenfalls in der Anlage gelegene Künstlerdorf Altos de Chavón thront wie eine Königin auf einem Felsvorsprung. Flanieren Sie am Hafen der herrlichen Marina. Alle Einrichtungen und der Sandstrand sind kostenlos mit Carts zu erreichen. Nach Altos fährt ein kostenfreier Shuttlebus.

Viele Prominente wie Julio Iglesias, Ricky Martin, Ivan Lendl, Bill Clinton und Michael Gorbatschov gehören zu den Gästen. Der sonstige Massentourismus des Landes ist weit enfernt. Auf dem riesigen Areal verteilen sich luxuriöse Villen der Superreichen, ein Yachthafen, Tennis- und Poloplätze, ein historisches Museum, ein Amphitheater und das Künstlerdorf Altos de Chavón. Mittendrin liegt zudem einer der schönsten Golfplätze der Dominikanischen Republik. Der 18-Löcher-Kurs „Teeth of the Dog“ begeistert durch seine wunderschöne Lage, direkt am Meer, der von Pete Dye entworfen wurde.

Gönnen Sie sich dieses einzigartige karibische Erlebnis, es wird unvergesslich bleiben!


 


 5* Hotel Casa de Campo, La Romana

Die Luxusanlage Casa de Campo ist eine eigene Welt. Auf einer Fläche von ca. 2800 Hektar erstreckt sich das Resort am Karibischen Meer. Umrahmt von zahlreichen privaten Luxusvillen erhebt sich eines der berühmtesten Golf- und Ferienhotels der Karibik. Das Herz der Anlage bilden Rezeption, Pool, Bars und Restaurants. Die Hotelzimmer befinden sich in ein- oder zweistöckigen Gebäuden, die sich um die Hauptgebäude gruppieren.

Lage: Die nächsten Zielflughäfen sind La Romana, der nur 10 Fahr-Minuten entfernt ist; nach Santo Domingo sind es ca. 90 km und der Flughafen von Punta Cana ist ca. 100 km entfernt.

Ausstattung: Die Anlage verfügt über ein Hauptgebäude mit Rezeption, 7 Restaurants mit abwechslungsreicher, regionaler und internationaler Küche, 8 Bars, Coffeeshop. Die 3 Swimmingpools mit Sonnenterrassen sind in der Anlage verteilt, ein Swimmingpool mit Wasserfall und Swim-up Bar. Liegen und Badetücher am Pool und Strand, Marina und Yachthafen, Heliport, Boutiquen, Kinder- und Teenklub für verschiedene Altersklassen von 1 bis 17 Jahren (gegen Gebühr), Babysitter-Service. Abendunterhaltung, Live-Musik, Kino, Diskothek.

Einrichtungen: Boutiquen, Frisör, Bank, Spa, Kinderclub (3-12 Jahre).

Zimmer: Das Resort verfügt über 300 verschiedener Kategorien:

Standard: ca. 49 qm, nahe zur Rezeption und zum Spa gelegen. In angenehm leichten Farben und mit Mahagonimöbeln geschmackvoll eingerichtet. Bad/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, Internetzugang (WLAN, gegen Gebühr), Bügeleisen/-brett, Klimaanlage, Minibar, Kaffeezubereiter, begehbarer Kleiderschrank mit Safe, Terrasse oder Balkon mit Gartenblick.

Superior: ca. 49 qm, wie Standard, höherwertige Ausstattung, Bademantel.

Luxury: ca. 71 qm, wie Superior, bequeme Sitzecke, Luxusbadeartikel.

Luxury Room (ca. 70 qm) Bad, Föhn, Bademantel, Telefon, TV, Minibar, Tee-/Kaffeekochgelegenheit, Bügeleisen/-brett, Klimaanlage und Balkon sowie ein Cart-Wagen.

Luxury Suite (ca. 140 qm) ein zusätzliches Bad mit Whirlpool und separater Dusche sowie ein separates Wohnzimmer mit Essbereich und Queensize-Schlafsofa.

Classic Villa Three Bedrooms sind die exklusivsten Unterkünfte der Anlage. Mit 3 klimatisierten Schlafzimmern mit eigenen Bädern, separatem Wohn- und Essraum, Küche, großer Terrasse, privatem Garten mit open air Whirlpool. Eigenes Hausmädchen (täglich 8 Stunden), ein 4-Personen-Golf Cart. Das Frühstück kann wahlweise in der Villa oder im Restaurant eingenommen werden. Es stehen zwei Cart-Wagen zur Verfügung.

Sport & Fitness: Inklusive: großes Tenniszentrum mit 13 Tennisplätzen (10 davon mit Flutlicht) Tennislehrer und Pro-Shop, Fitness-Center, nicht motorisierte Wassersportmöglichkeiten. Gegen Gebühr: motorisierte Wassersportmöglichkeiten, 3 Poloplätze, Jacht- und Beachclub, Segeln, Paddelboote, Angeln Tontaubenschießen, Reitzentrum mit Reitstunden und geführten Ausritten.

Beauty & Wellness: Das moderne und voll ausgestattete „Cygalle Healing Spa“ bietet Sauna, Dampfbad, verschiedene Massagen und zahlreiche Anwendungen (gegen Gebühr).

Fazit: Die Casa de Campo ist ein Luxusresort für ganze Familie. 


 

GOLFEN IN LA ROMANA

Drei 18-Loch-Golfplätze Teeth of the Dog und The Links bilden mit dem Top-Resort eine auf Golfer zugeschnittene Einheit, die in der Karibik “unschlagbar” ist. Dazu der anspruchsvolle und traumhaft gelegene Dye Fore, der ein Muss für jeden Golfliebhaber ist. 7 Löcher liegen genau am Meer. Alle Plätze (Par 72) wurden von Pete Dye gebaut. Platzreife ausreichend.

 

Teeth of the Dog, 18 Loch, Par 72, 6.306 m

Dieser Golfplatz von Paul "Pete" Dye gehört zu den feinsten Plätzen auf der Welt und gilt als der beste in der Karibik. Die Gründung begann 1969 mit der Umwandlung der Korallenküste in einzelne Kurse. Mit Hilfe von 300 lokalen Arbeitern arbeitete Dye zusammen mit seiner Frau Alice zwei Jahre, bis dann "The teeth of the dog" 1971 eröffnet wurde.

So gut, wie die Teeths waren, entschied Dye 2005, den Golf-Course zu erneuern. Er veränderte etwas Grün und errichtete es mit "Seashore Paspalum", das gegenüber Salzwasser toleranter ist. Er vertiefte auch einige Bunker, nahm andere heraus und fügte mehrere hundert Yards mit neuen Abschlagpunkten hinzu.

Es ist eine Freude auf den sieben Spielbahnen "der Zähne" am Ozean zu spielen. Die Bälle stoßen auf Strandfelsen und starke karibische Meeresbrisen fordern jeden Anschlag heraus. Sieben Löcher liegen direkt am Meer und garantieren viel Spielspaß. "Ich habe elf Löcher entworfen, Gott sieben", schwärmt Peter Dye von den von Palmen gesäumten Platz. Viele bekannte Persönlichkeiten und Sportstars, wie Bill Clinton mit seiner Tochter Chelsea, Ivan Lendl, Ricky Martin und Michael Gorbatschov, besuchten Casa de Campo, um diesen bekannten Platz zu genießen.

 

The Links, 18 Loch, Par 72, 6.306 m

Der Golfplatz ist neben dem "Teeth of the Dog" gelegen und der erste "Links" auf Hispaniola. Der Platz ist zwar nicht so bekannt, wie die anderen beiden Courses, gehört aber auch zur Spitze. Die Greens liegen nicht direkt am Meer, bieten dorthin jedoch einen fantastischen Ausblick.

Unter Links verstehen Golfer Plätze an der Küste im Dünengelände. Entsprechend wird durch Wind und Wetter der Spieler besonderen Anforderungen ausgesetzt. Desweiteren liegt auf einem Link-Platz das neunte Loch am weitesten vom Klubhaus und man spielt zu diesem hinaus (out) und dann wieder herein (in). Auf den neunten Loch werden die gut erkennbaren Greens (kürzeste geschnittene Grasfläche an jedem Loch mit Fahne) von vielen kleinere Seen geschützt. Neben den zahlreichen Bunkern, bieten vor allem die Seen einige Schwierigkeiten.

 

Dye Fore, 18 Loch, Par 72, 7.054 m

Die Errichtung von Dye Fore, Pete Dyes Golf-Course in Casa de Campo, dauerte fünf Jahre, aber die Wartezeit bis 2003 war es wert. WEr weiß es schon: Ist die breite neue Schneise auf den Klippen über den Chavón Fluß besser als "Teeth of the dog"? Es ist schwer das zu beantworten; man muss die Plätze spielen.

Die neue Kreation bietet einen spektakulären Blick auf das karibische Meer, die Berge, den Fluss Chavón unten im Tal und auf das angrenzende Künstlerdorf Altos de Chavón. Zwei Par 3, Loch 12 und Loch 15, sind sensationell und gehören zu den besten der Welt. Man sollte genügend Bälle dabei haben !

 

5* Golfresort Casa de Campo

Im GolfculTour-Preis enthalten:

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie
  • 3 x Greenfee mit reservierten Startzeiten auf den folgenden Plätzen: Teeth of the Dog, the Links und Dye Fore.
    Die Caddy fee muss extra bezahlt werden: bei 1-2 Spielern US$ 25, bei 3-4 Spielern US$ 40.
    Auf dem Teeth of the Dog ist Caddy-Pflicht.
  • Golf-Cart für je 2 Personen ist inklusive
  • Range-Balls inklusive
  • Reisesicherungsschein


In der Zeit vom 2. Januar bis 31. März 2017 offerieren wir ein Winter Golf Package:
Preise pro Person.

 Nur Zimmer
            und Golf
           Zimmer +
          Frühstück
                      Zimmer +
      All Inklusive + Golf
Golfer im Doppelzimmer
 1.545,- €1.785,- €3.295,- € 
Golfer im Einzelzimmer
2.495,- €2.775,- €4.245,- € 
Nicht-Golfer im DZ
1.065,- €1.295,- €2.695,- € 




Bei 7 (sieben) zahlenden Golfern ist ein PRO frei.

Eine Extra-Green fee berechnen wir mit  95,- €.

Der Halbpensions-Aufschlag auf "Nur Zimmer und Golf" beträgt 640,- € ohne Getränke.

Wichtiger Hinweis: bis zu zwei Kinder sind im Doppelzimmer (belegt mit 2 Personen) frei bzw. im Einzelzimmer ist ein Kind frei.

All Inklusive beinhaltet folgende Leistungen:

Frühstück, Mittagessen, Snacks und Dinner in den resort Restaurants oder im Zimmer mit zusätzlicher Service-Gebühr.
Unlimited Getränke in allen Resort Restaurants, Bars und Lounges. (Nicht eingeschlossen sind Premium Mineralwasser, Cognacspezialitäten, Minibar und Premium Liköre)

Sport Inklusive: Reiten, Nutzung der Tennisanlagen und nicht motorisierte Wassersportartenam am Minitas Beach.